WIR ENGAGIEREN UNS

sozial, sportlich und kulturell

Dass sich Sportlichkeit und soziales Engagement großartig miteinander verbinden lassen, zeigt sich darin, dass sich sowohl das Unternehmen als auch die Familie Weber selbst seit vielen Jahren persönlich für die DKMS - Deutsche Knochenmarkspenderdatei engagiert.

2007 ging die Familie Weber mit gutem Beispiel voran, als sie unter dem Motto „Hilfe für Heio und andere“ in einem unternehmensweiten Aufruf alle Mitarbeiter bat, sich typisieren zu lassen und damit potentieller Lebensretter zu werden.

Darüber hinaus ist Firma Weber Mitglied im Club der 1000.
Der Club der 1000 ist eine besondere Gemeinschaft unterschiedlicher Unternehmen, renommierter Organisationen und prominenter Persönlichkeiten, die durch ihre finanzielle Unterstützung das Retten von Leben und die Entwicklung von gemeinsamen Ideen im Kampf gegen die Leukämie ermöglicht.

Die Firma Weber engagiert sich auch seit vielen Jahren für die Welthungerhilfe. Die Welthungerhilfe unterstützt Menschen, die dringend unsere Hilfe benötigen: von der schnellen Nothilfe nach einer Katastrophe bis zu langfristigen Projekten mit einheimischen Partnern. Den Hunger zu überwinden heißt für uns auch die Armut zu überwinden. Diese Menschen sind häufig nicht in der Lage, ihre Ernährung aus eigener Kraft zu sichern und ihr Leben zu verbessern.

Der Familie Weber ist es ein Anliegen als Arbeitgeber nicht nur für Ausbildung und Sicherung des Lebensunterhalts ihrer Mitarbeiter zu sorgen, sondern auch Menschen aus benachteiligten Regionen unserer Erde zu helfen.